Der Blog der Gold-Kraemer-Stiftung bietet allen Nutzer*innen die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten und gegenseitigen Austausch zu fördern. Dabei sind wir offen für neue und unterschiedliche Meinungen, die sachlich, freundlich und respektvoll dargestellt werden.

Wir nehmen alle Beiträge ernst. Aussagen, die rechtsverletzend oder grob anstößig sind, einer sachlichen Grundlage entbehren oder die Menschenwürde verletzen, gehören allerdings nicht auf unsere Seite. Dazu zählen auch Äußerungen, die unser Unternehmen, unsere Blog-User oder sonstige Dritte diffamieren.

Wir behalten uns das Recht vor, Kommentare auf unserer Seite, die nicht unserer Netiquette entsprechen, ohne Vorwarnung zu löschen.

Folgende Inhalte können zur Löschung von Beiträgen führen:

  • Beiträge ohne inhaltlichen Bezug zum Thema
  • Beleidigende Kommentare
  • Inhalte, die nicht im Einklang mit den Zielen der UN-Behindertenrechtskonvention stehen
  • Inhalte, die politische Aufrufe beinhalten, die nicht im Einklang unserer demokratischen Grundordnung stehen und vom Grundgesetz nicht getragen sind
  • Fremdsprachige Inhalte, die wir nicht ohne Weiteres übersetzen können
  • Inhalte mit rassistischem oder fremdenfeindlichem Kontext
  • Inhalte mit pornografischem oder sexistischem Bezug
  • Inhalte mit Gewaltdarstellung oder Aufforderungen zur Gewalt gegen Personen oder Institutionen
  • Maschinell generierte Kommentare
  • Beiträge, die keinem eindeutigen Absender zugeordnet werden können
  • Beiträge von Personen mit offensichtlich falschem Profil, z.B. ohne Klarnamen
  • Inhalte mit Werbebotschaften, Kettennachrichten oder sonstigem Spam
  • Unternehmensinterne Informationen
  • Urheberrechtsverletzungen
  • Veröffentlichung personenbezogener Daten, wie Telefonnummern oder Anschriften

Jede*r Nutzer*in ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Wir übernehmen keinerlei Haftung und Gewähr für die von den Nutzer*innen geschriebenen Kommentare und Inhalte sowie deren Richtigkeit und Vollständigkeit. Zudem weisen wir darauf hin, dass die persönlichen Inhalte von Nutzer*innen nicht die Meinung der Gold-Kraemer-Stiftung wiedergibt.

Wir danken für das Verständnis und freuen uns über konstruktive und anregende Beiträge und Diskussionen.