Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Update vom 29.04.2020

Statt Tanz in den Mai gibt es heute Übungen für Arme, Beine, Gleichgewicht und Rücken. Viel Spaß beim Nachturnen – bleibt fit & gesund!

Update vom 23.04.2020

Wir haben eine Desinfektionsmittel-Spende von Evonik erhalten – herzlichen Dank! Alle Infos dazu lesen Sie hier.

Update vom 21.04.2020

Auch in dieser Woche gibt es wieder zwei einfache Übungen zum Fit-Bleiben zuhause und am Arbeitsplatz während der Corona-Zeit. Heute geht es um Brustwirbel und Po – Fitness-Trainerin Bianca Dobke empfiehlt: “Lächeln und atmen!” In diesem Sinn: bleibt fit und gesund!

Update vom 19.04.2020

Im Rahmen der weiterhin bestehenden bzw. zeitlich erweiterten Rechtsverordnungen bleiben unser Pferdesport- und Reittherapiezentrum, der Sport- und Schwimmbereich, die Begegnungszentren, die Ehrenamtsbörse sowie die Tagespflege geschlossen. Die Schließung gilt zunächst bis zum 03.05.2020. Wir halten Sie zur weiteren Entwicklung auf dem Laufenden.

Update vom 14.04.2020

Nach den Ostertagen haben wir zum einen wieder neue Fitness-Videos aus unserem Gesundheits- und Rehasportbereich, heute mit Tipps und Übungen zu Bewegung im heimischen Garten. Zum anderen veröffentlichen wir ein Interview, das unser Fachgeschäftsführer Dr. Volker Anneken dem Magazin Stifter TV zum Umgang mit den Herausforderungen der Corona-Pandemie gegeben hat.

Update vom 07.04.2020:

Menschliche Nähe bleibt unerlässlich – das ist das Fazit eines Berichts aus dem Leben in Corona-Zeiten im Paul Kraemer Haus Stommeln. Lesen Sie hier den ganzen Bericht.

Update vom 06.04.2020:

Pünktlich zum Wochenstart gibt es zwei neue Fitness-Videos aus unserem Gesundheits- und Rehasportbereich. Viel Spaß beim Nachmachen – bleibt fit und gesund!

Update vom 02.04.2020:

Moritz Braunmiller, Leiter des Paul Kraemer Haus Kalk, hat Stifter TV ein Interview zur Lage der Behinderteneinrichtungen in der Corona-Krise gegeben. Hier der Link zum Video:

Update vom 31.03.2020:

Sport führt zu höherer Konzentration von Abwehrzellen. Die Anzahl der Zellen des Immunsystems ist ständigen Schwankungen unterworfen; mit einer gesteigerten Menge reagiert der Körper beispielsweise auf Erkrankungen oder Verletzungen. Studien haben gezeigt, dass auch Sport zu einer höheren Konzentration dieser Zellen führt.

Dabei scheint vor allem Ausdauersport positiv zu wirken. Also, je mehr Bewegung, desto mehr Abwehrzellen gegen die Coronaviren. Dann werden die Viren abgewehrt bevor sie in die Lunge gelangen und der ganze Verlauf gleicht eher einer Erkältung und es kommt nicht zur Lungenentzündung.

Bianca Dobke, Leiterin unseres Reha- und Gesundheitssports, gibt ein paar Tipps zum Fitbleiben zuhause. Viel Spaß!

Update vom 24.03.2020:

DANKE an die Kölner Ford-Werke: wir erhalten heute 150 Schutzbrillen für unsere Wohnstätte in Pulheim-Stommeln. Herzlichen Dank auch an die Firma Prym aus Stolberg/Rhld. für die schnelle und unkomplizierte Bereitstellung von Nähmaterialien, mit denen zahlreiche Menschen gerade Mundschutzmasken für uns nähen. Wir halten Sie dazu auf dem Laufenden.

Update vom 23.03.2020:

Wir haben eine Stofflieferung erhalten – weiterhin suchen wir Menschen, die für unsere Wohnstätten Mundschutzmasken nähen. Wer uns helfen möchte, kann sich Materialien (Stoff, Garn, Gummibänder…) in unserem Gästehaus in Frechen-Buschbell, Adam-Schall-Straße 2, 50226 Frechen, abholen.

!! Bitte ruft vorher an: 02234/92825-101. !!

Eine Anleitung zum Nähen gibt es hier: https://naehtalente.de/mundschutz-selber-naehen/.

Vorab schonmal ein großes DANKESCHÖN für jede Hilfe!

Update vom 20.03.2020:

Nach nur einer Woche hat sich die Situation unglaublich schnell verschärft. Zwischenzeitlich sind die Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfBM) geschlossen. Einen Einblick in die aktuelle Situation in den Paul Kraemer Häusern erhalten Sie hier: https://www.gold-kraemer-stiftung.de/aktuelles/neues-aus-der-stiftung/neues-aus-der-stiftung-detail/termin/wir-halten-zusammen.html.

Ab Montag werden wir personell in den stationären Wohneinrichtungen im Betreuungsdienst von Mitarbeiter*innen der WIR Werkstätten (Hürth) und der Reha-Betriebe Erftland unterstützt.

Außerdem eine Bitte: wir benötigen Mundschutzmasken! Wenn es Menschen gibt, die nähen können und uns auf diese Weise unterstützen möchten, freuen wir uns und sagen DANKE. Eine Anleitung zum Selbernähen von Mundschutzmasken gibt es hier: https://naehtalente.de/mundschutz-selber-naehen/. Man sollte möglichst dicht gewebten Stoff verwenden, am besten Molton, der bei 60 Grad waschbar ist. Fertige Mundschutzmasken können in unserem Gästehaus, Adam-Schall-Straße 2, 50226 Frechen, abgegeben werden. Dort steht ein entsprechendes Behältnis (rote Curverbox) im Eingangsbereich bereit. Wir kümmern uns selbst darum, die gespendeten Mundschutzmasken vor dem Einsatz mit Desinfektionswaschmittel zu waschen.

Ursprüngliche Meldung vom 14.03.2020:

Die Gold-Kraemer-Stiftung reagiert auf die Empfehlung an die Bevölkerung, Sozialkontakte zu vermeiden, und schließt ab dem 16.03.2020 voraussichtlich bis zum 19.04.2020 folgende Bereiche:

  • Pferdesport- und Reittherapiezentrum
  • Sportbereich im Gold-Kraemer-Haus 4 (Sportkeller/Gemeinschaftssportverein GoldKraemer)
  • Gästehaus/Bistro Vielfalt
  • Begegnungszentren Buschbell (Kirche Alt St. Ulrich), Frechen und Köln-Kalk
  • Ehrenamtsbörse Frechen

Wir sehen uns zu dieser Maßnahme verpflichtet, um unseren Beitrag zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus zu leisten und hoffen auf Ihr Verständnis. Wir hoffen, dass es möglich sein wird, den Regelbetrieb nach den Osterferien wieder aufzunehmen. Wir halten Sie hierzu auf dem Laufenden. Das Team des PRZ kümmert sich um das Wohl der Pferde.

Wir hoffen, alle Angebotsnutzer*innen und Vereinsmitglieder bald wiederzusehen. Bis dahin: bleiben Sie gesund!

X
Skip to content